Publications

2017
Moehrle, M. G., Walter, L., & Wustmans, M. (2017): Designing the 7D patent management maturity model–A capability based approach. World Patent Information, 50, 27-33.
Niemann, H., Moehrle, M. G. & Frischkorn, J. (2017): Patent lanes for the analysis of the evolution of a technological field: concept, design decisions, and case study for carbon fibers reinforcements in bicycle technology. Technological Forecast and Social Change, Vol. 115, pp. 210-220.
Frischkorn, J., Möhrle, M. G. & Salm, M. (2017): Double-blind Peer Review: Kritikfähigkeit und Reflexion für die Studierenden der Veranstaltung „Methodisches Erfinden“, in: Mieg, H. A. & Lehmann, J. (eds.): Forschendes Lernen. Ein Praxisbuch. FHP Verlag: Potsdam.
Frischkorn, J. & Walter, L. (2017): Technologievorausschau mittels informetrischer Patentdaten, in: Möhrle, M. G. & Isenmann, R. (eds.): Technologie-Roadmapping. Springer Verlag: Berlin, Heidelberg.
Frischkorn, J. (2017): Technologieorientierte Wettbewerbspositionen und Patentportfolios. Theoretische Fundierung, empirische Analyse, strategische Implikationen. Wiesbaden: Springer Gabler. Dissertation, Universität Bremen.
Alexander Kerl, Martin G. Moehrle (2017): Organizing Multi-Cross-Industry Innovation Initiatives: The Case of Connected Living, in: Technology Management in the IT-Driven Services (PICMET), 2017 Proceedings of PICMET'17.
2016
Moehrle, M. G., Frischkorn, J. & Passing, F. (2016): Identifying Technology-field-bridging Patents by Semantic Patent Analysis Using Technology Corpora. Insights from the Case of Carbon Fiber Reinforced Plastics, in: R&D Management Book of Abstracts 2016, Cambridge, UK.
Möhrle, M. G. & Frischkorn, J. (2016): Marketing R³: Masse und Klasse – Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase betriebswirtschaftlicher Studiengänge. forschen@studium – Konferenz für forschungsnahes Lehren und Lernen, Book of Abstracts 2016, Oldenburg.
Frischkorn, J. & Möhrle, M. G. (2016): Marketing R³: Erfolgsaussichten für forschendes Lernen in Massenveranstaltungen. Resonanz, April 2016, pp. 28-33.
2015
Frischkorn, J. & Möhrle, M. G. (2015): Generierung eines Fahrspurdiagramms mittels semantischer Patentanalyse: Der Fall der kohlefaserverstärkten Kunststoffe in der Automobilindustrie, in: Gausemeier, J. (eds.): Vorausschau und Technologieplanung, Band 347, Paderborn: HNI Verlagsschriftenreihe, pp. 189-204.
Alexander Kerl, Martin G. Moehrle (2015): Initiatives for Multi Cross Industry Innovation: The Case of UNIVERSAL HOME, in: Technology Management in the IT-Driven Services (PICMET), 2015 Proceedings of PICMET'15.
2014
Sick, N., Frischkorn, J., Moehrle, M. G. & Kehrel, U. (2014): Future trends in R&D on battery technologies for electric mobility – Evidence from evolutionary patterns, in: R&D Management Book of Abstracts 2014, Stuttgart, Germany.
2013
Hanke, Christian; Moehrle, Martin G. (2013): Szenario 2.0: Was Weblogs über die Zukunft der Mobilität verraten, in: Gausemeier, Jürgen (Hrsg.): 9. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut
Walter, Lothar; Niemann, Helen; Möhrle Martin G.; Limper, Wolfram (2013): Aufspüren neuer Wettbewerber – Eine Patentanalyse zu Geschäftsprozessen des IT-Outsourcing, in: Hoock, Christoph; Milde, Sabine (Hrsg.): PATINFO 2013. Ilmenau: Technische Universität Ilmenau, akzeptiertes Paper.
Roepke, Sarah; Moehrle, Martin G. (2013): Sequencing the evolution of technologies in a system-oriented way: The concept of Technology-DNA. Accepted for Journal of Engineering and Technology Management.
Preschtitschek, Nina; Niemann, Helen; Moehrle, Martin G.; Leker, Jens (2013): Anticipating industry convergence: Semantic analyses vs. IPC coclassification analyses of patents In: Foresight, Vol. 15 (accepted paper).
Niemann, Helen; Moehrle, Martin G.; Walter, Lothar (2013): The Development of Business Method Patenting in the Logistics Industry - Insights from the Case of Intelligent Sensor Networks, in: International Journal of Technology Management, Vol. 61, Iss. 2, pp. 177-197.
Niemann, Helen; Moehrle, Martin G. (2013): Car2X-Communication mirrored by business method patents: what documented inventions can tell us about the future, in: Technology Management in the IT-Driven Services. Proceedings of PICMET 2013.
Khan, Alexander; Moehrle, Martin G., Böttcher, Friedhelm (2013): Initiatives for Multi Cross Industry Innovation - The case of future_bizz, in: Technology Management in the IT-Driven Services. Proceedings of PICMET 2013.
2012
Janzen, Irene; Braun, Andreas; Ensthaler, Jürgen; Walter, Lothar;Wieck, Katja (2012): On the development of personalized medicine - A semantic analysis to determine patent activity in the USA. In: DPM – Dienstleistungspotenziale in der Personalisierten Medizin. Bericht-Nr.: 2012-2, (erschienen im World Wide Web unter http://www.uni-potsdam.de/dpm/material/DPM_Patent_Analysis.pdf)
Roepke, Sarah; Moehrle, Martin G. (2012): Characterizing the Evolution of Technologies: An Introduction of Technology-DNA. In: Technology Management for Emerging Technologies. Proceedings of PICMET 2012, pp.1361-1370.
Preschtitschek, Nina; Niemann, Helen; Moehrle, Martin G.; Leker, Jens (2012): Semantic Analyses vs. IPC Co-classification Analyses of Patents: Which one serves better to anticipate technology convergence? In: Technology Management for Emerging Technologies. Proceedings of PICMET 2012, pp.566-578.
Niemann, Helen, Moehrle, Martin G. (2012): Das Carsharing im Spiegel von Geschäftsprozesspatenten: Was dokumentierte Erfindungen über die Zukunft verraten, in: Gausemeier, Jürgen (Hrsg.): 8. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut, S. 111-126.
Moehrle, Martin G.; Ibarra G, Cindy J.; Ogliari, André (2012): Systems Forecasting with Brainstorming and Trends of Evolution: First Results of an Experimental Comparison in Teams, in: Proceedings of the R&D Management Conference 2012, Grenoble.
Moehrle, Martin G.; Gerken, Jan M. (2012): Measuring Textual Patent Similarity on the Basis of Combined Concepts: Design Decisions and their Consequences: in: Scientometrics, Vol. 91, Iss. 3, pp. 805-826. Doi: 10.1007/s11192-012-0682-0.
Khan, Alexander; Moehrle, Martin G. (2012): Multi Cross Industry Innovation – eine Herausforderung für das Innovationsmanagement, in: Mieke, Christian; Braunisch, Dirk (Hrsg.): Innovative Produktionswirtschaft. Berlin: Nomos, S.45-58.
Gerken, Jan M.; Moehrle, Martin G. (2012): A new instrument for technology monitoring: Novelty in patents measured by semantic patent analysis, in: Scientometrics, Vol. 91, Iss. 3, pp. 645-670, DOI: 10.1007/s11192-012-0635-7.
2011
Sternitzke, Christian; Moehrle, Martin G. (2011): When patent clusters in discrete industries pay off: Patent Fencing, Reconfiguring, and Interconnecting in Pharmaceuticals and Biotechnology, paper accepted for Academy of Management Annual Meeting 2011, San Antonio, Texas.
Niemann, Helen; Moehrle, Martin G.; Walter, Lothar (2011): Business Method Patents as a Challenge for Technology Management in the Logistics Industry: The Case of Intelligent Sensor Networks, in: Technology Management in the Energy Smart World (PICMET), Proceedings of PICMET '11: pp.1-10.
Albert, Till; Moehrle, Martin G.; Walde, Peter (2011): Towards a Standardized Technology Intelligence Report – Technology Maturity Estimation Based on Blog Analysis, in: Proceedings of the R&D Management Conference 2011, Norrköping, p.1-14.
2010
Radauer, Alfred und Walter, Lothar (2010): Elements of Good Practice of Publicly Funded Patent Database and Information Services for SMEs – Selected Results of a Benchmarking Exercise. World Patent Information 32, pp. 237-245
Vries, Meike de; Möhrle, Martin G.; Zoch, Hans-Werner (2010): Steuerung von außeruniversitären öffentlichen Forschungsinstituten. Anpassung und Einführung einer geeigneten Balanced Scorecard, in: Wissenschaftsmanagement, 16. Jg., H. 6, S. 33-38.
Moehrle, Martin G., Walter, Lothar; Bergmann, Isumo; Bobe, Sebastian; Skrzipale, Svenja (2010): Patinformatics as a Business Process: A Guideline through Patent Research Tasks and Tools, in: World Patent Information, Vol. 32, Iss. 4, pp. 291-299, DOI:10.1016/j.wpi.2009.11.003.
Möhrle, Martin G.; Gundrum, Uwe (2010): Die Patentierung von Geschäftsprozessen – Eine neue Herausforderung für das Service-Controlling, in: Gleich, Ronald; Klein, Andreas (Hrsg.): Controlling von Dienstleistungen. Band 9 der Reihe „Controlling-Berater“. Freiburg: Haufe-Lexware, S. 79-96.
Möhrle, Martin G.; Dönitz, Ewa (2010): Innovation Management: Optimizing the Structures of Innovation Processes, in: Lucas, Klaus; Roosen, Peter (Hrsg.): Emergence, Analysis and Evolution of Structures. Concepts and Strategies across Disciplines. Berlin et al.: Springer, pp. 187-199.
Moehrle, Martin G. (2010): Measures for textual patent similarities: A guided way to select appropriate approaches, in: Scientometrics, Vol. 85, Iss. 1, pp. 95-109, DOI: 10.1007/s11192-010-0243-3.
Moehrle, Martin G. (2010): MorphoTRIZ - Combining morphological and contradiction-oriented problem solving to solve vague technical problems, in: Creativity and Innovation Management, Vol. 19, Iss. 4, pp. 373-384, DOI: 10.1111/j.1467-8691.2010.00582.x.
Gerken, Jan M.; Möhrle, Martin G., Walter, Lothar (2010): Semantische Patentlandkarten zur Analyse technologischen Wandels: Eine Längsschnittstudie aus der Allradtechnik, in: Gausemeier, Jürgen (Hrsg.): 6. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut, S. 325-349.
Gerken, Jan M.; Moehrle, Martin G., Walter, Lothar (2010): Patents as an Information Source for Product Forecasting: Insights from a longitudinal Study in the Automotive Industry, in: R&D Management Conference 2010 proceedings, Manchester, UK.
2009
Walter, Lothar; Möhrle, Martin G. (2009): Gestaltungsoptionen bei Geschäftsprozess-Patenten, in: Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar (Hrsg.): Patentierung von Geschäftsprozessen. Monitoring – Strategien – Schutz. Berlin et al.: Springer, S. 41-74.
Dönitz, Ewa J.; Möhrle, Martin G. (2009): Consistency Accelerator – teilautomatische Ausfüllung von Konsistenzmatrizen im Rahmen der Szenario-Technik, in: Gausemeier, Jürgen (Hrsg.): Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz-Nixdorf-Institut, S. 391-408.
Möhrle, Martin G.; Gundrum, Uwe (2009): Die Patentierung neuer Geschäftsprozesse – ein Bei-trag zum Management von Dienstleistungen, in: Mieke, Christian; Behrens, Stefan (Hrsg.): Entwicklungen in Produktionswissenschaft und Technologieforschung. Bern: Logos, S. 1039-1056.
Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar; Bergmann, Isumo (2009): Monitoring von Geschäftsprozessen und –patenten, in: Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar (Hrsg.): Patentierung von Geschäftsprozessen. Monitoring – Strategien – Schutz. Berlin et al.: Springer, S. 75-103.
Möhrle, Martin G. (2009): Gelenkte Kreativität mit MorphoTRIZ – Verschmelzung von morphologischem und widerspruchsorientiertem Problemlösen (TRIZ), in: Harland, Peter E.; Schwarz-Geschka, Martina (Hrsg.): Immer eine Idee voraus. Wie innovative Unternehmen Kreativität systematisch nutzen. Fischbachtal: Harland media, S. 343-364.
2008
Junghanns, Holger; Möhrle, Martin G.; Franke, Markus (2008): Was Manager von Ingenieuren lernen können: Neue Ideen für Marketing und Vertrieb mit dem russischen TRIZ-Verfahren, in: Harvard Business Manager, H. 7, S. 40-48.
Bergmann, Isumo; Butzke, Daniel; Walter, Lothar; Fuerste, Jens P.; Moehrle, Martin G.; Erdmann, Volker A. (2008): Evaluating the risk of patent infringement by means of semantic patent analysis: the case of DNA chips, in: R&D Management, Vol. 38, Iss. 5, pp. 550-562.
2007
Walter, Lothar; Isenmann, Ralf; Möhrle, Martin G. (2007): Bionics in Patents – Semantic Based Analysis for the Exploitation of Bionic Principles in Patents, in: Gundlach, Carsten; Lindemann, Udo, Ried, Horst (Ed.): TRIZ – Current Scientific and Industrial Reality. Proceedings of the TRIZ-Future Conference, Frankfurt/Main, 8.-9.11.07, pp. 117-124.
Müller, Sandra; Walter, Lothar; Moehrle, Martin G. (2007): Übertragung des TRIZ-basierten PI-Konzepts auf das Personalmanagement, in: Rietsch, Petra (Hrsg.): TRIZ - Anwendungen und Weiterentwicklung in nicht-technischen Bereichen. Wien: Facultas Universitätsverlag, S. 91-123.
Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar; Wartburg, Iwan von (2007): Patente im Ressource-based View – Eine konzeptionelle Annäherung mittels eines systemdynamischen Wirkungsdiagramms, in: Freiling, Jörg; Gemünden, Hans-Georg (Hrsg.): Dynamische Theorien der Kompetenzentstehung und Kompetenzverwertung im strategischen Kontext. Jahrbuch Strategisches Kompetenz-Management, Band 1. München, Mering: Hampp, S. 157-174.
Möhrle, Martin G.; Geritz, Anja (2007): Developing acquisition strategies based on patent maps, in: Sherif, Mostafa H.; Khalil, Tarek M. (Eds.): Management of Technology: New Directions in Technology Management. Oxford, Amsterdam: Elsevier, pp. 19-29. Early version published in: Khalil, Tarek; Hosni, Yasser (Eds.): IAMOT 2004 - New Directions in Technology Manage¬ment: Changing Collaboration between Government, Industry and University. Washington, D.C., pp. 1-9.
Moehrle, Martin G. (2007): Ideenexploration und -bewertung im Rahmen der Gründungsplanung (Pre-Seed-Phase), in: Freiling, Jörg; Kollmann, Tobias (Hrsg.): Entrepreneurial Marketing. Besonderheiten, Aufgaben und Lösungsansätze für Gründungsunternehmen. Wiesbaden: Gabler, S. 255-272.
Möhrle, Martin G.; Hartung, Knud; Spilgies, Wulf-Dieter (2007): Quality Function Deployment für gebündelte Dienstleistungen, in: Schmidt, Klaus; Gleich, Ronald; Richter, Ansgar (Hrsg.): Innovationsmanagement in der Serviceindustrie. Freiburg: Haufe, S. 139-160.
Bergmann, Isumo; Moehrle, Martin G.; Walter, Lothar; Butzke, Daniel; Erdmann, Volker; Fuerste, Jens P. (2007): The Use of Semantic Maps for Recognition of Patent Infringements: A Case Study in Biotechnology, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Special Issue 4, S. 69-86.
2006
Wartburg, Iwan von; Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar; Teichert, Thorsten (2006): Patents as Resources – Theoretical Considerations guided by the Resource-based View and System Dynamic Modeling, in: Proceedings of IFSAM World Congress, 28.-30.9.06, Berlin, Germany, Track 6, No. 00747, see: www.ctw-congress.de/ifsam/proceedings.html.
Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar (2006): TRIZ – Systematischer Wegbereiter für Innovationen, in: Sommerlatte, Tom (Hrsg.): Innovationskultur und Ideenmanagement. Düsseldorf: Symposion, S. 195-216.
Möhrle, Martin G.; Wenzke, Sven (2006): Exploring problems with function analysis – Experimental insights for team management, in: Creativity and Innovation Management, Vol. 15, Iss. 2, pp. 195-206.
Möhrle, Martin G.; Dönitz, Ewa (2006): Consistency Matrices within Scenario Technique: An Empirical Investigation, in: Haasis, Hans-Dietrich; Kopfer, Herbert (Hrsg.): OR 2005 Proceedings. Berlin et al.: Springer, S. 741-746.
2005
Spilgies, Wulf-Dieter; Möhrle, Martin (2005): Ein Innovationsmodell für Product Service Systems. Erweiterung des Stagegate-Prozesses für Leistungsbündel aus Produkten und Dienstleistungen, in: Franz, Otmar (Hrsg.): RKW-Handbuch Führungstechnik und Organisation. Berlin: Erich Schmidt, Kennzahl 2623, S. 1-27.
Möhrle, Martin G.; Spilgies, Wulf-Dieter (2005): Quality Function Deployment for Product Service Systems, in: Industrie Management, 21. Jg., H. 3, S. 9-12.
Möhrle, Martin; Müller, Sandra (2005): Frühzeitige Krisenwahrnehmung durch Szenario-Technik und angrenzende Methoden, in: Burmann, Christoph; Freiling, Jörg; Hülsmann, Michael (Hrsg.): Management von Ad-hoc-Krisen. Grundlagen – Strategien – Erfolgsfaktoren. Wiesbaden: Gabler, S.185-205.
Möhrle, Martin G. (2005): Werkzeuge für Entwicklungs-Methodiken, in: Albers, Sönke; Gassmann, Oliver (Hrsg.): Handbuch Technologie- und Innovationsmanagement. Wiesbaden: Gabler, S. 305-322.
Möhrle, Martin G. (2005): What is TRIZ? From conceptual basics to a framework for research, in: Creativity and Innovation Management, Vol. 14, Iss. 1, pp. 3-13.
Möhrle, Martin G. (2005): How combinations of TRIZ tools are being used in companies – results of a cluster analysis, in: R&D Management, Vol. 35, Iss. 3, pp. 285-296.
Möhrle, Martin G. (2005): Formen forschungsorientierter Technologie-Roadmaps, in: Möhrle, Martin G.; Isenmann, Ralf (Hrsg.): Technologie-Roadmapping. Zukunftsstrategien für Technologie-Unternehmen, 2. Auflage. Berlin et al.: Springer, S. 205-223.
Walter, Lothar; Möhrle, Martin (2005): A Comparison between Two Important TRIZ Tools in Innovation Management, in: Khalil, Tarek (Ed.): Proceedings of the 14th International Conference on Management of Technology, Wien.
Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar; Geritz, Anja; Müller, Sandra (2005): Patent Based Inventor Profiles as Basis for Human Resources Decisions in R&D, in: R&D Management, Vol. 35, Iss. 5, pp. 511-523.
Möhrle, Martin G.; Spilgies, Wulf-Dieter (2005): A modified House of Quality for Product Ser-vice Systems: Conception and case study on the energy supply industry, in: Chiesa, Vittorio (Ed.): Balancing the organisation of R&D. Pisa (accepted paper).
Möhrle, Martin G.; Dönitz, Ewa (2005): Die Notwendigkeit flexibler Mehrzielplanung von Innovationsprojekten. Eine Ableitung auf Grundlage des Wechsels technologieorientierter Wettbewerbsstrategien, in: Amelingmeyer, Jenny; Harland, Peter E. (Hrsg.): Technologiemanagement & Marketing - Herausforderungen eines integrierten Innovationsmanagements. Wiesbaden: DUV, S. 229-243.
2004
Möhrle, Martin G.; Walter, Lothar; Geritz, Anja; Müller, Sandra (2004): Patent Based Inventor Profiles as Basis for Human Resources Decisions in R&D, in: Gomez, Jorge; Butler, Jeff (Eds.): Managing people and Managing R&D. Sesimbra, Portugal, pp. 1-8.
Möhrle, Martin G.; Lessing, Hagen (2004): Profiling Technological Competencies of Companies: A Case Study Based on the Theory of Inventive Problem Solving, in: Creativity and Innovation Management, Vol. 13, Iss. 4. pp. 231-239.
Möhrle, Martin G. (2004): Research Oriented Technology Roadmaps, in: Khalil, Tarek; Hosni, Yasser (Eds.): IAMOT 2004 - New Directions in Technology Manage¬ment: Changing Collaboration between Government, Industry and University. Washington, D.C., pp. 1-9.
2003
Walter, Lothar; Geritz, Anja; Möhrle, Martin G. (2003): Semantische Patentanalyse mit dem Knowledgist und PIA. Grundlagen – Beispiele – Kritik, in: Schramm, Reinhard; Schwanbeck, Heike (Hrsg.): PATINFO 2003. Gewerbliche Schutzrechte für den Aufschwung in Europa. Ilmenau: Technische Universität Ilmenau, S. 235-248.
Möhrle, Martin G. (2003): Implementation of TRIZ tools in companies – results of a cluster analysis, in: Butler, Jeff (Ed.): Implementing the theories of R&D management – advancing the state of the art. Manchester, UK, pp. 1-8.
2002
Walter, Lothar; Möhrle, Martin G. (2002): Die Erfindungsverfahren nach Altschuller zur Analyse von Patenten, in: Schramm, Reinhard (Hrsg.): PATINFO 2002. Basis- und Mehrwertdienste der Schutzrechtsinformation. Ilmenau: TU Ilmenau, S. 283-293.
Möhrle, Martin G., Müller, Sandra (2002): Strategische Planung für Unternehmensgründer. Anwendung der Szenarioanalyse, in: Corsten, Hans (Hrsg.): Dimensionen der Unternehmungsgründung. Erfolgsaspekte der Selbständigkeit. Berlin, Bielefeld, München: Schmidt, S. 71-101.
Möhrle, Martin G.; Isenmann, Ralf (2002): Einführung in das Technologie-Roadmapping, in: Möhrle, Martin G.; Isenmann, Ralf (Hrsg.): Technologie-Roadmapping. Zukunftsstrategien für Technologie-Unternehmen. Berlin et al.: Springer, S. 1-15.
Möhrle, Martin G. (2002): TRIZ-basiertes Technologie-Roadmapping, in: Möhrle, Martin G.; Isenmann, Ralf (Hrsg.): Technologie-Roadmapping. Zukunftsstrategien für Technologie-Unternehmen. Berlin et al.: Springer, S. 129-147. Zugleich in Englisch überarbeitet publiziert in: International Journal of Technology Intelligence and Planning, Vol. 1, 2004, No. 1, pp. 87-99.
Cuhls, Kerstin; Möhrle, Martin G. (2002): Unternehmensstrategische Auswertung der Delphi-Berichte, in: Möhrle, Martin G.; Isenmann, Ralf (Hrsg.): Technologie-Roadmapping. Zukunftsstrategien für Technologie-Unternehmen. Berlin et al.: Springer, S. 47-74.
2001
Möhrle, Martin G. (2001): TRIZ Based Competitor Analysis, in: Khalil, Tarek M.; Lefebvre, Louis; Mason, Robert M. (Eds.): Management of Technology: The Key to Prosperity in the 3rd Millenium. Amsterdam et al.: Pergamon, pp. 443-450.
Möhrle, Martin G.; Kreusch, Grit (2001): Patent-Portfolios als Hilfsmittel zur Steuerung unternehmerischer Innovationsaktivitäten. Ein kritischer Vergleich zwischen vier Ansätzen, in: Griesche, Detlef; Meyer, Helga; Dörrenberg, Florian (Hrsg.): Innovative Managementaufgaben in der nationalen und internationalen Praxis. Wiesbaden: DUV, S. 194-208.
2000
Möhrle, Martin G. (2000): Betriebswirtschaftliche Technologievorausschauen, in: Industrie Management, 16. Jg., H. 5, S. 19-22.
1999
Möhrle, Martin G. (1999): Szenariobasierte Zusammenstellung von Innovationsprogrammen, in: Möhrle, Martin G. (Hrsg.): Der richtige Projekt-Mix. Erfolgsorientiertes FuE- und Innovationsmanagement. Reihe „Marktorientiertes FuE-Management“. Berlin et al.: Springer, S. 79-99.
1998
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1998): Kompetenz, Kreativität und Computer (II): „Ideation Internationals Innovation WorkBench 2.0“ im Konzept der Problemzentrierten Invention, in: Wissenschaftsmanagement, 4. Jg., H. 3, S. 11-21.
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1998): Kompetenz, Kreativität und Computer (I): „Invention Machines TechOptimizer 2.5“ im Konzept der Problemzentrierten Invention, in: Wissenschaftsmanagement, 4. Jg., H. 2, S. 27-36.
Möhrle, Martin G.; Guhl, Christian (1998): Informationstechnische Kenntnisse von Studienanfängern des Wirtschaftsingenieurwesens. Eine empirische Längsschnittuntersuchung an der Universität Kaiserslautern von 1987 bis 1996, in: technologie & management, 47. Jg., H. 1, S. 34-39.
Möhrle, Martin G. (1998): Erfinden in dialektischer Tradition, in: Gerum, Elmar (Hrsg.): Innovation in der betriebswirtschaftlichen Forschung. Wiesbaden: Gabler, S. 51-63.
1997
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1997): Problem-Driven Invention, in: Creativity and Innovation Management, Vol. 6, Iss. 4, pp. 234-248.
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1997): Das Konzept der Problemzentrierten Invention (II): Werkzeuge zur Transformation, in: Wissenschaftsmanagement, 3. Jg., H. 5, S. 232-240.
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1997): Das Konzept der Problemzentrierten Invention (I): Grundlagen und Rahmenmodell, in: Wissenschaftsmanagement, 3. Jg., H. 4, S. 176-182.
Möhrle, Martin G.; Henke, Andreas (1997): Erfahrungsbasierte Fuzzy-Regelung von Lernwegempfehlungen als Beitrag zur Änderungsfreundlichkeit von Lernsystemen, in: Liskowsky, Rüdiger; Velichkovsky, Boris; Wünschmann, Wolfgang (Hrsg.): Software Engineering ’97. Usability Engineering: Integration von Mensch-Computer-Interaktion und Software-Entwicklung. Stuttgart: Teubner, S. 231-241.
Möhrle, Martin G. (1997): Ein Computerunterstützter Dialogfragebogen (CUDiF) in praktischer Erprobung. Elf Gestaltungsregeln für den erfolgreichen Einsatz, in: Wirtschaftsinformatik, 39. Jg., H. 5, S. 461-467.
1996
Möhrle, Martin G.; Pannenbäcker, Tilo (1996): Erfinden per Methodik. Ein neuer Weg zur Steigerung der Innovationsfähigkeit, in: technologie & management, 45. Jg., H. 3, S. 112-118.
Möhrle, Martin G. (1996): Computerunterstütztes Lernen als Instrument der Personalentwicklung: Grundlagen, in: Zink, Klaus J. (Hrsg.): Handbuch Organisation und Personalführung - Human Ressource Management für zukunftsorientierte Unternehmen. Neuwied, Kriftel, Berlin: Luchterhand, Gruppe 2, Bereich 6, S. 1-14.
1995
Möhrle, Martin G. (1995): Wachstum durch neue Technologien: Das Computerunterstützte Lernen an der Schwelle zur Breitentechnologie, in: Schoop, Eric; Witt, Ralf; Glowalla, Ulrich (Hrsg.): Hypermedia in der Aus- und Weiterbildung. Dresdner Symposion zum Computerunter-stützten Lernen. Konstanz: Universitätsverlag, S. 15-26.
Möhrle, Martin G. (1995): Auswirkungen technologischer Trends auf das Computerunterstützte Lernen, in: Beck, Uwe; Sommer, Winfried (Hrsg.): LearnTec. Berlin et al.: Springer, S. 157-168.
1994
Möhrle, Martin G.; Hoffmann, Wolfgang (1994): Interaktives Erheben von Informationen im computerunterstützten Dialogfragebogen. Idealtypische Ausgestaltung, mediale Aspekte, Gestaltungsvariation in morphologischer Betrachtung, in: Wirtschaftsinformatik, 36. Jg., H. 3, S. 243-251.
Möhrle, Martin G. (1994): Qualitätsverbesserung interaktiver Lehre durch das Lead-Learner-Konzept, in: Albach, Horst; Mertens, Peter (Hrsg.): Hochschuldidaktik und -ökonomie. Neue Konzepte und Erfahrungen. Ergänzungsheft 2/94 der Zeitschrift für Betriebswirt¬schaft. Wiesba-den: Gabler, S. 41-52.
Möhrle, Martin G. (1994): Instrumentelles FuE-Programm-Management. Das Zusammenspiel zwischen FuE-Programm-Portfolio und FuE-Projektverflechtungsgraph, in: Zahn, Erich (Hrsg.): Technologiemanagement und Technologien für das Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 227-249.
1993
Müller-Merbach, Heiner; Möhrle, Martin G. (1993): Empirische Forschung in der Wirtschaftsinformatik, in: Wirtschaftsinformatik, 35. Jg., H. 6, S. 610-614.
Möhrle, Martin G.; Voigt, Ingrid (1993): Das FuE-Programm-Portfolio in praktischer Erprobung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 63. Jg., H. 10, S. 973-992.
Möhrle, Martin G. (1993): Interaktives Definieren in den Wirtschaftswissenschaften, in: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 22. Jg., H. 7, S. 361-366.
Möhrle, Martin G. (1993): Durch Computerunterstütztes Lernen zu Wettbewerbsvorteilen in der unternehmensexternen Kommunikation, in: Reichel, Horst (Hrsg.): Informatik - Wirtschaft - Gesellschaft. Berlin et al.: Springer, S. 117-122.
Möhrle, Martin G. (1993): Die technologische Dynamik des Computerunterstützten Lernens, in: technologie & management, 42. Jg., H. 2, S. 59-64.
Möhrle, Martin G. (1993): Die Rolle der Dokumentation bei der Gestaltung von umfassenden FuE-Informationssystemen, in: Neubauer, Wolfram; Meier, Karl-Heinz (Hrsg.): Deutscher Dokumentartag 1992. Technik und Information. Markt, Medien und Methoden. Frankfurt/ Main: DGD, S. 411-422.
Möhrle, Martin G. (1993): Bestehende Informationssysteme in der betrieblichen Forschung und Entwicklung. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in der elektrotechnischen Industrie, in: Wirtschaftsinformatik, 35. Jg., H. 1, S. 61-69.
1992
Möhrle, Martin G. (1992): Wettbewerbsvorteile durch Informationstechnik: Einsatz von Lernprogrammen im Maschinenbau, in: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 21. Jg., H. 12, S. 631-632.
Möhrle, Martin G. (1992): Im Wettbewerb: Klassische Autorensysteme versus objektorientierte Oberflächen, in: Zimmermann, Harald H.; Luckhardt, Heinz-Dirk; Schulz, Angelika (Hrsg.): Mensch und Maschine - Informationelle Schnittstellen der Kommunikation. Konstanz: Universitätsverlag, S. 119-129.
Hanebeck, Roland; Möhrle, Martin G. (1992): Einsatz von CD-ROMs in der Ausbildung von Wirtschaftswissenschaftlern, in: Dette, Klaus; Pahl, Peter Jan (Hrsg.): Multimedia, Vernetzung und Software für die Lehre. Berlin, Heidelberg, New York: Springer, S. 600-606.
1991
Hanebeck, Roland; Möhrle, Martin G. (1991): Informationstechnische Kenntnisse von Studienanfängern des Wirtschaftsingenieurwesens. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung an der Universität Kaiserslautern, in: Information Management, 6. Jg., H. 2, S. 70-75.
1990
Möhrle, Martin G. (1990): Informationssysteme für die betriebliche Forschung und Entwicklung: Architektur, Informationsquellen und Informationsstruktur, in: Herget, Josef; Kuhlen, Rainer (Hrsg.): Pragmatische Aspekte beim Entwurf und Betrieb von Informationssystemen. Konstanz: Universitätsverlag Konstanz, S. 509-524.
1989
Möhrle, Martin G. (1989): Die steigende Technologieorientierung von Ländern und Branchen im Spiegel ihrer FuE-Aufwendungen, in: technologie & management, 38. Jg., H. 3, S. 42-48.
1988
Möhrle, Martin G. (1988): Literaturdatenbanken für Wirtschaftswissenschaftler, in: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 17. Jg., H. 11, S. 577-580.
Möhrle, Martin G. (1988): Das FuE-Programm-Portfolio: Ein Instrument für das Management betrieblicher Forschung und Entwicklung, in: technologie & management, 37. Jg., H. 4, S. 12-19.
1987
Hart, Werner; Möhrle, Martin G. (1987): Technologiezentren: Silicon Valley in Deutschland? In: technologie & management, 36. Jg., H. 2, S. 44-49.
Publications
nach oben